US-Präsident Biden: Ki hat „eine unglaubliche Chance, aber….“

3. Juni 2023 0 Von Horst Buchwald

US-Präsident Biden: Ki hat „eine unglaubliche Chance, aber….“

Washington , 2.6.2023

US-Präsident Joe Biden sagte, er habe sich. Während einer Eröffnungsrede am Donnerstag bei einer Abschlussfeier der Air Force Academy betonte Biden, dass KI zwar eine unglaubliche Chance darstelle, es aber auch erhebliche Herausforderungen gebe und „viel zu bewältigen“ sei. Aus diesem Grunde habe er sich kürzlich mit führenden KI-Wissenschaftlern getroffen, die Bedenken geäußert hätten, dass KI eines Tages das menschliche Denken übertreffen könnte. Biden erkannte den schnellen Wandel der KI an, der das Potenzial habe, künftige Konflikte neu zu gestalten, und sagte, dass es nicht einfach sein werde, notwendige Entscheidungen zu treffen.

Die Besorgnis über KI wurde diese Woche von Hunderten von Wissenschaftlern, Technologiemanagern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens geäußert, die eine Erklärung herausgaben, in der sie die Risiken von KI mit denen von Atomkriegen und Pandemien verglichen.

Im Mai gab die Biden-Regierung eine Investition der National Science Foundation in Höhe von 140 Millionen US-Dollar bekannt, um sieben neue KI-Forschungsinstitute in den USA zu gründen, sodass sich die Gesamtzahl auf 25 erhöht.

Die Forschungszentren werden KI in Bereichen wie der öffentlichen Gesundheit, dem Klimawandel und der Landwirtschaft anwenden. Das Büro für Verwaltung und Haushalt des Weißen Hauses kündigte an, es werde auch einen Entwurf politischer Leitlinien dazu herausgeben, wie Bundesbehörden KI-Tools nutzen können. Die öffentliche Rückmeldung soll diesen Sommer erfolgen.

Aufrufe: 7