Unternehmen mit hohem Ki-Anteil schneiden besser ab

Unternehmen mit hohem Ki-Anteil schneiden besser ab

3. August 2023 0 Von Horst Buchwald

Unternehmen mit hohem Ki-Anteil schneiden besser ab

 

San Francisco, 3.8.2023

Eine neue Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Unternehmen, deren Belegschaften am stärksten generativer KI ausgesetzt sind, besser abschneiden als der Markt.

 

Die Studie mit dem Titel „Generative AI and Firm Values“ von Forschern der UCLA und der University of Southern California befasste sich eingehend mit dem Einfluss von ChatGPT auf den Aktienmarkt. Die Ergebnisse zeige , dass Unternehmen mit einer stärkeren Integration von GenAI-Technologien jenen mit geringeren KI- Anteilen überlegen sind,weil sie wesentlich höhere Produktivitätssteigerungen erzielen.

Insbesondere Branchen wie Finanzen, professionelle Dienstleistungen und Technologie, in denen Mitarbeiter stärker der KI-Integration ausgesetzt sind, zeigten im Vergleich zu ihren Kollegen eine statistisch signifikante Outperformance.

Die positiven Auswirkungen der KI-Einführung zeigen sich nicht nur im Technologiebereich, sondern auch in Branchen wie dem Versicherungswesen.

Aufrufe: 8