Jeder kann diesen Roboterarm in 15 Minuten programmieren

Jeder kann diesen Roboterarm in 15 Minuten programmieren

11. Juni 2019 0 Von Horst Buchwald

Jeder kann diesen Roboterarm in 15 Minuten programmieren

London, 10. Juni 2019
Industrieroboter sind nicht billig. Die Top-End-Roboter können mehr als 100.000 Dollar kosten. Kein Wunder , wenn nur wenige kleine Unternehmen sich so ein Gerät anschaffen. Doch auch bei Großunternehmen ist er eher selten im Einsatz. Doch das könnte sich schon sehr bald ändern.
Das Londoner Robotikunternehmen Automata will in Kooperation mit ABB daran einiges ändern. Den Beginn machen sie mit einem Roboterarm für nur 7.500 Dollar . Dieses Gerät ist vor allem für Klein- Unternehmen gedacht, denn der Roboter wurde nur mit den grundlegenden Funktionen ausgestattet.
Der Roboterarm heißt „Eva“ und wurde für die Kleinserienfertigung entwickelt. Er ist leicht, kann in einem Rucksack getragen werden und ist einfach zu bedienen. Die Software kann auf jedem Gerät ausgeführt werden und verfügt über Drag-and-Drop-Funktionen. Automata sagt, dass jeder lernen kann, EVA in nur 15 Minuten zu programmieren.
Das ist wichtig, denn die größte Barriere für kleine und mittlere Unternehmen sind nicht nur die einmaligen Kosten des Kits. Es ist auch die Notwendigkeit, jemanden einzustellen, der sie wartet und programmiert.

Aufrufe: 32