Ein Roboter kann aus dem Wasser starten und wie ein fliegender Fisch gleiten

Ein Roboter kann aus dem Wasser starten und wie ein fliegender Fisch gleiten

18. September 2019 0 Von Horst Buchwald

Ein Roboter kann aus dem Wasser starten und wie ein fliegender Fisch gleiten

London, 18.9.2019

Mirko Kovac und seine Kollegen vom Imperial College London haben einen Roboter entwickelt, der sich selbst aus dem Wasser heben und bis zu 26 Meter durch die Luft fahren kann.

flying fish gliding

Der Roboter wiegt 160 Gramm und kann zur Überwachung von Meeresproben verwendet werden. Er könnte Wasserproben entnehmen, indem er in unübersichtlichen Umgebungen in das und aus dem Wasser springt und Hindernisse wie Eis in kalten Regionen oder schwimmende Objekte nach einer Flut vermeidet.

“In solchen Situationen ist es wichtig, schnell dorthin zu fliegen, eine Probe zu nehmen und zurückzukommen”, sagt Kovac.

Der fliegende Roboter besteht aus einem kleinen Tank, der passiv mit Wasser aus seiner aquatischen Umgebung nachfüllt. Er wird durch Calciumcarbid angetrieben, ein chemisches Pulver, das mit Wasser reagiert und brennbares Acetylengas erzeugt. Wenn das Gas durch einen Funken gezündet wird, dehnt es sich aus und drückt einen Wasserstrahl heraus, der den Roboter in die Luft treibt.

Der Roboter kann nach dem Nachfüllen von Wasser mehrmals springen, was ihm ermöglichen könnte, mehrere Proben pro Flug zu entnehmen.

Das Team testete den Roboter in einem Labor, einem See und in einem Wellentank. Sie werden als nächstes testen, ob es zur Überwachung der Ozeane um Korallenriffe und Offshore-Energieplattformen eingesetzt werden kann.

Aufrufe: 29