Elon Musk veranstaltet in seinem Haus einen “Super-Spaß”-KI-Hackathon*

Elon Musk veranstaltet in seinem Haus einen “Super-Spaß”-KI-Hackathon*

9. Februar 2020 0 Von Horst Buchwald

Elon Musk veranstaltet in seinem Haus einen “Super-Spaß”-KI-Hackathon*

New York, 9.2.2020

Gleich nach dem Start seiner EDM-Karriere** hat Elon Musk angekündigt, dass Tesla einen “Super-Spaß”-KI-Hackathon in seinem Haus veranstalten wird. In einem Tweet schrieb Musk: “Tesla wird in etwa vier Wochen mit dem Tesla-KI/Autopiloten-Team eine superspaßige KI-Party/Hackathon bei mir zu Hause veranstalten. Die Einladungen gehen bald raus.”

Der Hackathon wird sich auf die KI hinter Teslas problematischer AutoPilot-Funktion konzentrieren, von der berichtet wurde, dass sie erratisch beschleunigt wird. Tesla hat die Behauptungen zurückgewiesen, aber der Hackathon deutet darauf hin, dass das Unternehmen zumindest den AutoPilot robuster machen will.

Im Vorfeld der Hackathon-Ankündigung forderte Musk die Entwickler auf, sich Teslas KI-Team anzuschließen, das, wie er sagt, direkt an ihn berichtet.

Außerdem kündigte Musk an, Tesla nehme auch die Herausforderung an, seine eigenen KI-Chips zu bauen. Laut Musk sucht Tesla erstklassige Chipdesigner für die Teams des Unternehmens in Palo Alto und Austin.

Musk hat seine Ängste vor der künstlichen Intelligenz offenbar relativiert. Früher nannte er sie eine potentiell existenzielle Bedrohung, wenn sie nicht kontrolliert wird. Nun ist er sich jedoch auch der Chancen bewusst, die sich aus dem Einsatz der KI ergeben: “Meine Taten, nicht nur Worte, zeigen, wie kritisch ich die (gutartige) KI betrachte”, schrieb Musk.

*Was ist ein Hackathon?

Eine Meeting, bei dem in kleinen, kreativen Gruppen und lockerer Atmosphäre an Problemen getüftelt, neue Produkte entwickelt und Lösungen programmiert werden.

Traditionell kommt der Hackathon aus dem Software-Bereich, wobei sich heute auch Hackathons bilden, um ganz allgemein technische Probleme kreativ zu lösen, ohne dass es auf Softwareprogrammierung beschränkt bleibt.

Bei der Aufgabe bzw. dem Problem geht es häufig darum, eine neue Anwendung, Apps oder allgemein, Lösungen zu finden und zu programmieren. Da die Lösungsfindung in einem knappen Zeitraum von z.B. 24 oder 48 Stunden stattfindet, arbeiten die Teilnehmer häufig unkonventionell und ohne lange Pausen. Am Ende des Hackathons steht ein fertiger Prototyp.

 

**Was ist EDM ?

EDM ist Electronic Dance Music. Es handelt sich um eine kommerzialisierte Techno- Variante und wird entsprechend für den Massenmarkt produziert. US-Veranstalter haben den Erfolg von Techno in ein lukratives Geschäft verwandelt, bei dem es überhaupt nicht mehr um Musik oder Kultur geht. Heute sind nicht mehr Zauberkünstler die Großverdiener in Las Vegas, sondern EDM-Stars wie Tiesto oder Calvin Harris.

“EDM-DJs arbeiten mit den simpelsten Mitteln. Ihre Musik besteht nur aus Breaks, alles konzentriert sich auf die Drops. Am meisten stört mich der Zirkus drum herum: Tortenschlachten, Konfettibomben, Pyrotechnik. Es geht aber nicht um die Musik. Ich empfinde es als Frechheit, wenn sich so was Electronic Dance Music nennt.” (Produzent Oliver Koletzki in der „Welt“)

Elon Musk nennt sich jetzt einen EDM-Künstler, nachdem er den Debüt-Track ‘Don’t doubt your vibe’ veröffentlicht hat und dies auf Twitter mitteilte. “Ich schrieb den Text und sang den Gesang!”

Musk sagte, der Titel werde auf “Emo G Records” veröffentlicht, das den vierminütigen Song mit pulsierenden elektronischen Klängen, die sich mit seinem Gesang überlagern, auf seiner Website veröffentlicht. Der Text besagt: “Zweifle nicht an deinem Vibe/weil es stimmt/zweifle nicht an deinem Vibe/weil du es bist”.

Aufrufe: 22