Überholt China USA bei Innovationen?

Überholt China USA bei Innovationen?

3. August 2020 0 Von Horst Buchwald

Überholt China USA bei Innovationen?

New York, 3.8.2020

Der ehemalige CEO von Google, Eric Schmidt, sagt, dass der öffentliche und private Sektor der USA neue Innovationen und Talente in der KI entwickeln muss.

Während einer Veranstaltung der Brookings Institution in dieser Woche sagte Schmidt, dass die USA Gefahr laufen, bei Innovationen hinter China zurückzufallen, wenn es seine KI-Bemühungen um die nationale Sicherheit nicht verstärkt.

KI ist der Schlüssel zur nationalen Sicherheit in den USA, die in Bereichen wie Gesichtserkennung hinter China zurückbleibt, sagte Schmidt während der Veranstaltung.

Schmidt, Vorsitzender der National Security Commission on Artificial Intelligence, äußerte sich in einer Kolumne der New York Times im Februar in ähnlicher Weise zu den KI-Bemühungen des Bundes.

Schmidt leitet auch eine Bundesinitiative zur Gründung der U.S. Digital Service Academy, einer Universität, die Studenten in Bereichen wie KI und New-Gen-Tech ausbilden soll. Die KI-Bundeskommission empfahl die Universität kürzlich dem Kongress.

Schmidt war von 2001 bis 2011 CEO von Google und verließ das Unternehmen bereits im Februar als technischer Berater.

Aufrufe: 22