CATL: Bald EV-Batterie ohne Kobalt und Nickel

CATL: Bald EV-Batterie ohne Kobalt und Nickel

18. August 2020 0 Von Horst Buchwald

CATL: Bald EV-Batterie ohne Kobalt und Nickel

Peking, 18.8.2020

Der chinesische Batteriehersteller CATL entwickelt eine EV-Batterie, die ohne Kobalt und Nickel auskommt. Beides sind teure, schwer zu findende Mineralien. Das Unternehmen machte keine Angaben über die Zusammensetzung oder die Kosten des neuen Akkus.

Tesla hat die Verwendung einer kobaltfreien CATL-Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie in seinen chinesischen Fahrzeugen in Erwägung gezogen. Es ist unklar, ob dies dieselbe Batterie ist, die CATL gerade angekündigt hat.

Elon Musk drängte die Minenarbeiter, mehr Nickel zu produzieren, und versprach einen “Riesenvertrag” für diejenigen, die auf effiziente und “umweltschonende Weise” abbauen.

Nach Angaben von Wood Mackenzie wird der Nickelverbrauch für EV-Batterien zwischen 2019 und 2025 voraussichtlich um 64% steigen.

CATL liefert Batterien an Tesla, Volkswagen, Daimler, Honda und Toyota und andere EV-Hersteller.

 

Aufrufe: 7