TikTok bestätigt: Wir werden die US-Regierung verklagen

TikTok bestätigt: Wir werden die US-Regierung verklagen

26. August 2020 0 Von Horst Buchwald

TikTok bestätigt: Wir werden die US-Regierung verklagen

New York, 26.8.2020

Die Klage werde sich gegen die Anordnung von Präsident Trump richten, wonach die App in den USA verboten werden soll, weil sie angeblich die nationale Sicherheit bedrohe.

Am 6. August erließ Trump eine Durchführungsverordnung, die TikTok und WeChat verbieten würde, innerhalb der USA tätig zu werden, es sei denn, ihre Vermögenswerte würden innerhalb von 45 Tagen an amerikanische Unternehmen veräußert. In seiner Anordnung behauptet die US- Regierung, die App bedrohe die nationale Sicherheit der USA.

ByteDance, die Muttergesellschaft von TikTok, befindet sich Berichten zufolge in Gesprächen mit mehreren US-Unternehmen: Thema: Übernahme der US-Anteile von TikTok . Berichten zufolge sind Microsoft und Oracle an Gesprächen beteiligt.

Es ist unklar, ob die Klage Trumps Verbot von TikTok und WeChat in den USA möglicherweise stoppen oder verzögern kann.

Aufrufe: 39