Musk will einen funktionierenden Gehirn-Computer-Chip für die “Mensch-KI-Symbiose” zeigen

Musk will einen funktionierenden Gehirn-Computer-Chip für die “Mensch-KI-Symbiose” zeigen

27. August 2020 0 Von Horst Buchwald

Musk will einen funktionierenden Gehirn-Computer-Chip für die “Mensch-KI-Symbiose” zeigen

New York, 27.8.2020

Elon Musk hat angekündigt, dass er ( s.u.) während einer Live-Präsentation seines Neuralink-Startups eine funktionierende Gehirn-Computer-Schnittstelle demonstrieren wird. Musk hat Neuralink im Jahr 2016 mit dem Ziel gegründet, künstliche Intelligenz mit dem menschlichen Gehirn zu verbinden.

Bisher gab es nur eine öffentliche Veranstaltung, die die Technologie des Startups demonstrierte. Während dieser Veranstaltung stellte Musk ein “nähmaschinenähnliches” Gerät vor, mit dem Fäden in den Kopf einer Person gestickt werden können.

Das Verfahren zur Implantation des Chips wird laut Musk möglicherweise in Geschwindigkeit und Effizienz der Lasik-Laser-Augenchirurgie ähnlich sein und von einem Roboter durchgeführt werden.

Der Roboter und der funktionierende Gehirnchip werden am Freitag während eines Live-Webcasts um 15 Uhr PT (23 Uhr BST) enthüllt, twitterte Musk am Dienstagabend.

 

Aufrufe: 159