Die Kompressorfabrik von Tesla China nimmt die Produktion auf

Die Kompressorfabrik von Tesla China nimmt die Produktion auf

4. Februar 2021 0 Von Horst Buchwald

Die Kompressorfabrik von Tesla China nimmt die Produktion auf

Peking, 4.2.2020

Tesla China gab bekannt, dass seine Fabrik zur Herstellung von Kompressoren in Shanghai weniger als ein halbes Jahr nach dem offiziellen Start des Projekts im August 2020, in Betrieb genommen wurde. Bisher wurden die in China verwendeten Tesla-Kompressoren alle aus den USA importiert.

Die Kosten für die Errichtung der 5.000 Quadratmeter großen Anlage gibt das Unternehmen mit 42 Millionen Yuan (ca. 6,5 Millionen US-Dollar) an. In der Anfangsphase werden jährlich etwa 10.000 Kompressoren, hauptsächlich das V3-Modell, produziert. Laut Tesla soll der V3- Kompresssor den Fahrzeugen nach einer Ladezeit von nur 15 Minuten eine Reichweite von 250 km ermöglichen. Bis heute hat Tesla mehr als 730 Ladestationen in ganz China eröffnet.

Tesla geht davon aus, dass die Eröffnung seiner chinesischen Kompressoranlage zur Popularisierung seines V3-Kompressors im Land beitragen werde.

Aufrufe: 10