Huawei will an Smartphones- Geschäft fest halten

Huawei will an Smartphones- Geschäft fest halten

15. Februar 2021 0 Von Horst Buchwald

Huawei will an Smartphones- Geschäft fest halten

Peking, 15.2.2021

Letzte Woche sagte Ren Zhengfei, der Gründer und CEO des 5G-Technologieführers Huawei Technologies Co, dass das Unternehmen immer noch bereit wäre, seine 5G-Technologie zu “übertragen”, aber das Smartphone-Geschäft werde es nie aufgeben.

Ren machte diese Aussage, obwohl sich die Verkäufe der Smartphones – die er als “Endgeräte” bezeichnete, weil sie mit dem Netzwerk verbunden sind – auf einer Abwärtsspirale befinden, seit die US-Regierung Handelssanktionen eingeführt hat.

Noch im vergangenen Sommer war Huawei kurzzeitig der weltweit größten Smartphone-Verkäufer. Ende 2020 war der Smartphone-Hersteller auf den sechsten Platz abgerutscht. Das Marktforschungsunternehmen TrendForce geht für 2021 davon aus, das voraussichtlich auf

auf den siebten Platz fallen wird.

Welche Rolle Huawei in Zukunft spielen wird, hängt davon ab, wie das Harmony-Betriebssystem des Unternehmens, das erstmals im August 2019 Aufmerksamkeit erregte, von den Kunden angenommen wird.

Harmony OS wurde nicht nur für Telefone entwickelt – es kann sich mit vielen anderen Geräten vernetzen. Dazu gehören Tablets, Computer und Smart-TVs. Über 20 Hardware-Firmen setzen es bereits ein. Darunter sind traditionelle Haushaltsgerätehersteller wie Midea, Joyoung und Robam Appliances, die damit Produkte wie Backöfen und Rauchabzugshauben betrieben haben.

Huawei will auch die Kommunikationsausrüstung und Software bereitstellen, die für intelligente Fahrzeuge benötigt wird, und hat eine Plattform für intelligente Automobillösungen geschaffen, die Huawei HI genannt wird und auf HarmonyOS basiert.

Dennoch steht eine Lösung für das größte Problem noch aus: als Folge der US- Sanktionen ist die Beschaffung von Halbleitern sehr schwierig geworden. Die Auswirkungen sind nicht auf Smartphones beschränkt. Huawei’s Chip-Problem ist eine Bedrohung für die meisten Produkte des Unternehmens. Dazu gehören Unterhaltungselektronik, 5G- und Automobil-Kommunikationssysteme.

Aufrufe: 8