Google strukturiert ethische KI – Entwicklung um

Google strukturiert ethische KI – Entwicklung um

22. Februar 2021 0 Von Horst Buchwald

Google strukturiert ethische KI – Entwicklung um

New York, 22.2.2021

Nach der Entlassung der prominenten schwarzen Forscherin Timnit Gebru, strukturiert Google die Bereiche für verantwortungsvolle Entwicklung von Ki- Technlogien um. In einem Blog-Post weist die Unternehmens-Führung darauf hin, dass Engineering VP Marian Croak nun “ein neues Kompetenzzentrum” bei Google Research beaufsichtigen wird.

Laut Bloomberg soll Croaks Ernennung Googles KI-Bemühungen zentralisieren und stabilisieren, nachdem Gebru im Dezember das Unternehmen verlassen hat, was zu Unstimmigkeiten bei dem Tech-Giganten geführt hat. Croak, eine schwarze Google-Führungskraft, wird direkt an Jeff Dean, den Leiter von Google AI, berichten.

Nach Gebru’s Abgang hatte das KI-Team in einem Brief an die Google- Führung die Entlassung der Managerin Megan Kacholia gefordert. Kacholia leitete die ethischen KI-Forscher des Unternehmens, zu denen auch Gebru gehörte. Nun verliert Kacholia als Folge der Umstrukturierung ihre Position. Die Mitarbeiter dieses Unternehmensbereichs befassen sich mit Computer Vision, natürlicher Sprachverarbeitung und anderen KI-Disziplinen.

 

Aufrufe: 6