Amazon und MIT erarbeiten perfekte Lieferrouten

Amazon und MIT erarbeiten perfekte Lieferrouten

1. März 2021 0 Von Horst Buchwald

Amazon und MIT erarbeiten perfekte Lieferrouten

New York, 1.3.2021

Amazon hat sich mit dem MIT zusammengetan, um seine Lieferrouten für Fahrer zu verbessern und zu optimieren. Die Unternehmen sponsern einen Wettbewerb, der akademische Teams auffordert, Modelle für maschinelles Lernen zu entwickeln, die in der Lage sind, die von erfahrenen Fahrern ausgewählten Lieferrouten vorherzusagen.
Die Idee ist, Amazons Bemühungen zu fördern, die effizientesten, sichersten und nachhaltigsten Lieferrouten für die Fahrer zu finden.
Amazon wird Daten wie Lieferorte, Paketgrößen und Fahrzeiten zur Verfügung stellen, um den Teams zu helfen, ihre Modelle zu trainieren, die die Routen basierend auf spezifischem “Fahrer-Know-how” optimieren sollen.
Während Amazon bereits Routing-Algorithmen für seine Lieferungen verwendet, soll der Wettbewerb neue Variablen, Daten und andere Änderungen hinzufügen, die sie verbessern und nützlicher machen könnten.
Der Wettbewerb wird von Amazons Last-Mile-Team und dem MIT Center for Transportation & Logistics, oder CTL, geleitet. Amazon sagt, dass es gut abschneidende Teammitglieder für Forschungspositionen bei Last Mile, dem Entwickler von Planungssoftware für Lieferflotten, interviewen könnte.
Die Gewinner des ersten Platzes erhalten 100.000 US-Dollar, gefolgt von 50.000 US-Dollar für den zweiten Platz und 25.000 US-Dollar für den dritten Platz. CTL wird außerdem Arbeiten veröffentlichen, in denen die besten Modelle beschrieben werden.

Aufrufe: 4