“China wird die globale 5G-Landschaft dominieren”

“China wird die globale 5G-Landschaft dominieren”

11. März 2021 0 Von Horst Buchwald

“China wird die globale 5G-Landschaft dominieren”

Peking, 11.3. 2021

China hat beim Ausbau des Landes mit 5G- Technik im Jahr 2020 die Nase im weltweiten Vergleich vorn. Die Bürger des Landes können derzeit rund 200 Millionen neue 5G-Verbindungen nutzen – das entspricht 87 Prozent der weltweiten Gesamtinstallationen. Peking erwartet, dass bis zum Jahr 2025 rund 822 Millionen 5G – Verbidungen zur Verfügung stehen. Dies geht aus einem Bericht der Global System for Mobile Communications Association hervor.

Die Verfasser des Berichts schätzen, dass die Investitionsausgaben der Telekommunikationsbetreiber zwischen 2020 und 2025 210 Milliarden US-Dollar erreichen werden, wobei 90 Prozent in die 5G-Entwicklung fließen sollen.

“China wird die globale 5G-Landschaft dominieren”, heißt es in dem Bericht.

Obwohl 4G derzeit die führende Mobilfunktechnologie in China ist, hat sie ihren Höhepunkt erreicht, während die Verbreitung von 5G weiter voranschreitet. Bis 2025 wird erwartet, dass 4G 53 Prozent der gesamten Verbindungen in China ausmacht, verglichen mit 47 Prozent für 5G.

Laut der GSMA Intelligence Consumers in Focus Survey 2020 sind chinesische Verbraucher begieriger auf 5G umzusteigen als die in allen anderen Ländern der Welt. Etwa 62 Prozent der Chinesen äußerten im vergangenen Jahr ihre Begeisterung für 5G, und mehr als 85 Prozent der 5G-Nutzer in China glauben, dass ihr Telekommunikationsdienst die Erwartungen erfüllt oder übertroffen hat.

Im Jahr 2020 wurden 163 Millionen 5G-Smartphones auf dem chinesischen Festland verkauft, was fast 53 Prozent der gesamten Smartphone-Lieferungen ausmacht.

Bis Ende 2020 haben 1,22 Milliarden Menschen in China mobile Dienste abonniert, was 83 Prozent der Bevölkerung des Landes entspricht.

“Damit gehört China zu den am weitesten entwickelten Mobilfunkmärkten der Welt, wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche Penetration weltweit bei 66 Prozent liegt”, heißt es in dem Bericht.

Mehr als 990 Millionen Menschen in China nutzen heute mobile Internetdienste, und es wird erwartet, dass diese Zahl bis 2025 um weitere 200 Millionen steigen wird.

Aufrufe: 5