RPA – UiPath will an die Börse, jetzt auch Microsoft und Google im Geschäft

RPA – UiPath will an die Börse, jetzt auch Microsoft und Google im Geschäft

31. März 2021 0 Von Horst Buchwald

RPA – UiPath will an die Börse, jetzt auch Microsoft und Google im Geschäft

New York, 31.3.2021

Das Unternehmen für robotergestützte Prozessautomatisierung (RPA) UiPath hat den Börsengang beantragt. UiPath, dessen Geschäftsjahr am 31. Januar endete, konnte den Umsatz um 81 % auf 607 Mio. $ verbessern. Der Verlust verringerte sich von 519 Mio. $ im Jahr 2019 auf 92 Mio. $ im Jahr 2020.

Der IPO-Antrag kommt nach seiner 750-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde im Februar bei einer Bewertung von 35 Milliarden Dollar. Das Unternehmen hat insgesamt $2B von Investoren wie Sequoia Capital, Tiger Global Management und Tencent Holdings eingesammelt.

Kürzlich hat UiPath Cloud Elements, eine API-Integrationsplattform, übernommen, um sowohl User Interface- als auch API-basierte Integrationen anbieten zu können.

Was ist RPA?

RPAs sind Business-Software-Anwendungen, die sich wiederholende, manuelle Aufgaben wie das Kopieren von Daten aus verschiedenen Quellen und generische E-Mail-Antworten automatisieren. RPA ist zu einem zentralen Bestandteil der digitalen Transformationsbemühungen von Unternehmen geworden. Laut dem globalen Marktforschungsunternehmen Gartner werden 90 % der Unternehmen bis 2022 irgendeine Form von RPA einsetzen, und Google berichtet, dass 67 % der kleinen Unternehmen in den nächsten 12 Monaten RPA einsetzen werden.

Der Umsatz der RPA-Branche wurde 2019 auf 1,4 Mrd. US-Dollar geschätzt, und es wird erwartet, dass er im Jahr 2027 25,5 Mrd. US-Dollar erreichen wird.

Im Mai 2020 übernahm Microsoft die RPA-Plattform Softomotive, um seine Low-Code-Plattform Power Automate zu stärken. In diesem Monat hat das Unternehmen seine Automate Desktop-Plattform ab dem 2. März für Windows 10-Nutzer kostenlos gemacht. Während Microsofts jüngstem Earnings Call wies Satya Nadella darauf hin, dass die no-code/low-code Power-Plattform derzeit monatlich von 11 Millionen aktiven Nutzer eingesetzt wird – ein Anstieg von 95 % im Vergleich zum Vorjahr.

Google kündigte letzte Woche eine Partnerschaft mit Automation Anywhere an, um eine Automatisierungsplattform in seinem Google Cloud Service anzubieten. Im Januar erwarb SAP die RPA-Plattform Signavio. ServiceNow gab diesen Monat bekannt, dass es das RPA-Unternehmen Intellibot übernimmt.

Aufrufe: 13