Facebook wird auf E3 nichts von Oculus Studios vorstellen

Facebook wird auf E3 nichts von Oculus Studios vorstellen

13. Juni 2021 0 Von Horst Buchwald

Facebook wird auf E3 nichts von Oculus Studios vorstellen

San Francisco, 13.6.2021

Facebook wird während des E3-Events nächste Woche keine neuen Projekte und Titel der Oculus Studios vorstellen. Oculus Studios Executive Producer Mike Doran bestätigte dies in einem Reddit-Post, obwohl Facebook auf der E3 noch VR-Titel vorstellen könnte, die nicht von Oculus Studios veröffentlicht werden.

VR-Titel, die von anderen Studios entwickelt werden, könnten auf der E3 vorgestellt werden. TechRadar spekuliert, dass dies die erste vollständige Quest 2 VR-Portierung für die Resident Evil-Franchise, “Resident Evil 4 VR”, sowie “After the Fall” und “Carve Snowboarding”, unter anderem, beinhalten könnte.

Nachdem die letztjährige E3 wegen der Pandemie abgesagt wurde, wird sie als rein digitales Event vom 12. bis 15. Juni zurückkehren.

In einem separaten Reddit-Post bestätigte Doran, dass sich die Oculus Studios auf langfristige Projekte konzentrieren, die speziell auf das Quest 2 abzielen, obwohl er nicht verriet, welche das sind.

Es gibt noch keinen Termin für die diesjährige Facebook Connect, die AR/VR-Konferenz des Unternehmens, auf der vermutlich auch VR-Spiele angekündigt werden sollen. Die letzte Veranstaltung, die früher als Oculus Connect bekannt war, fand im September 2020 statt.

Unterdessen hat Sony im Vorfeld der E3 neue Updates für VR-Titel enthüllt. Es wird erwartet, dass das Unternehmen die E3 das dritte Jahr in Folge auslässt.

Aufrufe: 4