Nvidia und Google wollen AI-on-5G-Innovation Lab einrichten

Nvidia und Google wollen AI-on-5G-Innovation Lab einrichten

2. Juli 2021 0 Von Horst Buchwald

Nvidia und Google wollen AI-on-5G-Innovation Lab einrichten

New York, 2.7.2021

Nvidia arbeitet mit Google zusammen, um ein AI-on-5G Innovation Lab einzurichten, in dem AI-Softwarepartner Lösungen für Smart Cities, Fabriken und andere fortschrittliche Anwendungen entwickeln und testen können. Die Partner werden mit dem Aufbau des Labs in H2 2021 beginnen, einen Standort haben sie allerdings noch nicht bekannt gegeben.
Im Lab sollen Industrieunternehmen, Netzbetreiber und Systemintegratoren ihre KI-on-5G-Business-Apps auf Basis von Google Anthos mit Nvidias Aerial-5G-Infrastruktur testen können, so Ronnie Vasishta, Nvidias SVP of Telecom.
Nvidia kündigte die Pläne auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona an. Dort präsentierte es auch die Option für Kunden , wie sie Arm-basierte CPUs mit seiner Aerial A100 AI-on-5G-Plattform verwenden können.
Nvidia hat bereits Anfang des Jahres Partnerschaften für die AI-on-5G-Plattform vorgestellt. Die AI-on-5G auf einem Server besteht aus einer Nvidia A100 GPU, einem BlueField 2 Datenverarbeitungschip und einem Arm- oder x86-Prozessor von Intel und AMD. Die ersten Anwendungsfälle für AI-on-5G werden Computer-Vision-Apps sein, die für Unternehmen gedacht sind und 5G-Bandbreite benötigen.
Drei der größten Chiphersteller der Welt haben sich nun für die 40 Milliarden Dollar teure Arm-Übernahme durch Nvidia ausgesprochen. Der Schritt verbessert Nvidias Chancen, die Zustimmung der britischen Aufsichtsbehörden für den Deal zu erhalten.

Aufrufe: 2