Gehirnimplantate: Inbrain oder Pedot?

Gehirnimplantate: Inbrain oder Pedot?

8. Juli 2021 0 Von Horst Buchwald

Gehirnimplantate: Inbrain oder Pedot?

8.7.2021

Welches Gehirnimplantat ist am besten geeignet? Nach Pedot von Neuralink – einem Elon- Musk- Unternehmen – kommt nun Inbrain ins Spiel. Dieses neuronale Implantat wurde von einem 2013 gegründeten Startup gleichen Namens entwickelt. Hauptsitz des Unternehmens ist Barcelona. Im März hat es eine 17-Millionen-Dollar-Runde der Serie A erhalten.

Das Unternehmen argumentiert, dass Graphen – das Material, das sein Implantat verwendet – dem von Neuralink verwendeten Polymer, das Pedot genannt wird, überlegen ist. Inbrain glaubt, dass Graphen aufgrund seiner Haltbarkeit, Leitfähigkeit und Langlebigkeit perfekt für Gehirnimplantate geeignet ist.

Graphen ist 200 Mal stärker als Stahl. Es handelt sich um ein extrem leitfähiges Kohlenstoff-Allotrop. Dieses nicht ungefährliche “Supermaterial” könnte bedeutende Innovationen in Bereichen wie DNA-Sequenzierung, Medikamentenverabreichung, Solarpaneele, flexible Displays und mehr bringen. Andererseits wurde die massenweise Herstellung von Graphen noch nie praktiziert. Auch die massenweise Herstellung steht noch aus.

Aufrufe: 5