NASA -Ingenieure haben Hubble wieder flott gemacht

NASA -Ingenieure haben Hubble wieder flott gemacht

27. Juli 2021 0 Von Horst Buchwald

NASA -Ingenieure haben Hubble wieder flott gemacht

New York, 27.6.2021

NASA-Ingenieure haben das Hubble-Weltraumteleskop wieder in Betrieb genommen. Das Teleskop war Mitte Juni wegen einer Computerstörung vom Netz gegangen, und die NASA war sich nicht sicher, ob es jemals wieder funktionieren würde.

Das Hubble ist ein Weltraumteleskop in einer niedrigen Erdumlaufbahn. Es wurde 1990 an Bord der Raumfähre Discovery gestartet. Damals kostete es 4,7 Milliarden Dollar.

Bisher hat es über 1,5 Millionen Weltraumbeobachtungen dokumentiert, die rund 20.000 wissenschaftlichen Arbeiten ausgelöst haben.

 

Der NASA-Administrator sagte: “Hubble wird weiterhin auf seinem 31-jährigen Erbe aufbauen und unseren Horizont mit seinem Blick auf das Universum erweitern.”

Aufrufe: 1