Beewise startet Verkauf von KI-Bionenstöcken

Beewise startet Verkauf von KI-Bionenstöcken

1. August 2021 0 Von Horst Buchwald

Beewise startet Verkauf von KI-Bionenstöcken

San Francisco, 1.8.2021

Beewise hat mit dem Verkauf seiner KI-gestützten, autonomen Bienenstöcke in Kalifornien begonnen. Das Agrartechnik-Startup plant, in den nächsten zwei Jahren Zehntausende der “Beehomes” im ganzen Bundesstaat zu vertreiben.

Hintergrund: Krankheiten, Pestizide und der Klimawandel sind mitverantwortlich für das hohe Bienensterben, das jährlich 40 % beträgt. Um dem entgegenzuwirken, hat Beewise einen Bienenstock entwickelt, der mithilfe von künstlicher Intelligenz, Computervision und Präzisionsrobotern die Insekten überwacht und z. B. Pestizide einsetzt, wenn ein Bienenstock von Parasiten angegriffen wurde.

Ein Beewise-Bienenstock kann ~2 Millionen Bienen beherbergen. Die Technologie gehörte zu den 100 bahnbrechenden Erfindungen des Time Magazine für 2020.

Aufrufe: 2