Rußland: nur 11.000 Fahrzeuge sind elektrisch

Rußland: nur 11.000 Fahrzeuge sind elektrisch

5. August 2021 0 Von Horst Buchwald

Rußland: nur 11.000 Fahrzeuge sind elektrisch

Moskau, 5.8.2021

Russland plant, den Kauf von im Inland produzierten Elektrofahrzeugen zu subventionieren. Im Gespräch ist derzeit, dass die russische Regierung 25 % des Kaufpreises eines in Russland hergestellten Elektroautos übernimmt.

Derzeit werden in Russland keine Elektroautos hergestellt, aber das Land will bis 2030 eine jährliche Produktion von etwa 220.000 Elektroautos erreichen.

Aus verschiedenen Schätzungen ergibt sich, das in Rußland derzeit rund 45 Millionen Fahrzeuge zugelassen. sind Davon sind gerade mal11.00 elektrisch.

Die Erklärung: Rußland ist einer der größten Öl- und Gasproduzenten. Das Land ist jedoch auch Mitglied des Pariser Klimaabkommens. Die Regierung will die Treibhausgasemissionen bis 2030 um 70 % gegenüber dem Stand von 1990 senken.

Aufrufe: 1