Einzigartige Einblicke in das Talente-Reservoir für Software- Ingenieure

Einzigartige Einblicke in das Talente-Reservoir für Software- Ingenieure

8. September 2021 0 Von Horst Buchwald

Einzigartige Einblicke in das Talente-Reservoir für Software- Ingenieure

San Francisco, 8.9.2021

Der Kampf um Talente im Software-Engeneering ist weltweit einer der härtesten. Vor allem in der San Francisco Bay Area wird mit Haken und Ösen gerungen. Celential.ais hat dazu einen aktuellen Bericht vorgelegt, der Personalverantwortlichen und Talentmanagern „einzigartige Einblicke in das Arbeitskräfteangebot“ für Softwareingenieure im Silicon Valley bietet. Die Herausgeber betonen: Der Bericht basiert auf Celential.ais reichhaltigem Talentgraph von 5 Millionen Softwareingenieuren in Nordamerika und einem KI-Algorithmus, der ein tiefes Verständnis von Personen und Unternehmen ermöglicht.

Hier sind einige interessante Erkenntnisse aus dem Bericht:

►Im Silicon Valley gibt es insgesamt 341.000 Software-Ingenieure, von denen die Backend-Ingenieure den größten Teil der Belegschaft ausmachen.

►Während 57 % der Ingenieure weniger als 10 Jahre Erfahrung haben, sind DevOps-Ingenieure tendenziell erfahrener als andere.

►Etwa 50 % der Softwareingenieure im Silicon Valley haben ihr Studium im Ausland absolviert, vor allem in Indien und China.

►Fast 10 % der Ingenieure sind Autodidakten ohne Hochschulabschluss.

►Im Durchschnitt bleiben Ingenieure 2 Jahre und 9 Monate in ihrem ersten Job und 2 Jahre und 3 Monate in ihrem zweiten Job.

Download:

https://info.celential.ai/2021-silicon-valley-software-engineering-talent-report?utm_source=Inside&utm_medium=native&utm_campaign=2108-4

Aufrufe: 6