Apple: Viel Spaß mit dem Cinematic- Videomodus

Apple: Viel Spaß mit dem Cinematic- Videomodus

15. September 2021 0 Von Horst Buchwald

Apple: Viel Spaß mit dem Cinematic- Videomodus

San Francisco, 15.9.2021

Tim Cook und seine Kollegen warfen mit Hardware – Neuheiten nur so um sich: Vier neue iphone- Modelle, zwei neue iPads und dann noch die Apple Watch Series 7.

Was ist wichtig?

Da wäre zunächst die verbesserte Akkuleistung für die iphone- 13-Modelle- sie halten immerhin 2,5 Stunden länger durch. Diese Leistung wirkt sich auf das Gewicht wegen der etwa 2 Gramm mehr kaum aus. Die iPhone-13-Modelle glänzen künftig wegen der besseren Displays.

Die größte Aufmerksamkeit fand wohl der „Cinematic-“ Videomodus. Wir kennen das: unsere Familienmitglieder haben sich endlich aufgestellt, doch im letzten Moment huscht die Hauptperson in eine andere Position. Keine Sorge- die Apple- Software fokussiert das Objektiv blitzschnell auf die neue Position und zwar scharf eingestellt. Normalerweise würde man nur einen verschwommenen Hintergrund sehen. Ob Tim Cook, der Apple-Chef, übertrieben hat, als er dies die „bisher größte Weiterentwicklung des Kamerasystems“ nannte, wird man noch sehen.

Bleibt noch zu erwähnen, dass Apples neue A15-Prozessoren der Konkurrenz klar überlegen sein sollen: sie seien um 50 % schneller als die Konkurrenz ,hieß es bei der Präsentation.

Was wurde bemängelt?

Es gab keine „atemberaubenden technischen Neuheiten“ war zu hören.

Noch immer fehle die Augmented-Reality-Features. Ja, einigen war nicht so ganz klar, wie man die neuen iphones auflädt. Lightning oder USB-C?

 

Aufrufe: 0