Microsoft hat Ally.io übernommen

Microsoft hat Ally.io übernommen

11. Oktober 2021 0 Von Horst Buchwald

Microsoft hat Ally.io übernommen

New York, 11. 10.2021

Microsoft hat Ally.io übernommen, ein Unternehmen, das sich auf Software zur Verfolgung von OKR-Zielen konzentriert, und plant, es mit seiner Viva-Plattform für Mitarbeitererfahrungen zu verschmelzen. Ally.io wurde nach der Übernahme mit 345 Millionen Dollar bewertet.

Die Kosten der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben. Ally.io verfügte über eine Finanzierung in Höhe von 73 Mio. US-Dollar und nahm zuletzt im Februar eine Serie C in Höhe von 50 Mio. US-Dollar auf, die von Greenoaks Capital geleitet wurde.

Nach den Angaben von Ally.io wurden über 500.000 Ziele von Kunden in 80 Ländern mit ihrem Produkt erstellt. Die Software bietet derzeit unter anderem Integrationen mit Excel, GitHub, GitLab, Asana, Salesforce, Zendesk und Tableau.

Zu den Kunden gehören Palo Alto Networks, DropBox, NetApp, Zillow und Cybereason.

Aufrufe: 3