Die chinesische Version von “Fortnite” wird ihre Server am 15. November abschalten

Die chinesische Version von “Fortnite” wird ihre Server am 15. November abschalten

5. November 2021 0 Von Horst Buchwald

Die chinesische Version von “Fortnite” wird ihre Server am 15. November abschalten

Shanghai, 5.11.2021

Seit einigen Tagen können sich Fortnite – Nutzer in China nicht mehr registrieren oder das Spiel herunterladen.

Im Rahmen einer Partnerschaft mit Epic hat Tencent die Standalone-Version des Spiels mit dem Namen “Fortress Night” in China veröffentlicht und betrieben. Um die lokalen Richtlinien für Videospiele einzuhalten, wurden die Herausforderungen auf drei Stunden pro Tag beschränkt, Mikrotransaktionen nicht zugelassen und das Gameplay verändert.

So werden in “Fortnite” China beispielsweise keine Totenköpfe abgebildet und alle überlebenden Spieler, nicht nur der letzte, der noch steht, können nach 20 Minuten gewinnen.

Einige spekulieren, dass das Spiel aufgrund der neuen chinesischen Regeln eingestellt wird, die Minderjährigen verbieten, mehr als 3 Stunden pro Woche Videospiele zu spielen. Jugendliche unter 18 Jahren dürfen wegen der Gefahr der Videospielsucht nur noch eine Stunde pro Tag spielen, und zwar von 20 bis 21 Uhr, freitags, samstags und sonntags sowie an Feiertagen.

Aufrufe: 6