Panasonic jetzt auch Opfer eines Ransomware- Angriffs

Panasonic jetzt auch Opfer eines Ransomware- Angriffs

2. Dezember 2021 0 Von Horst Buchwald

Panasonic jetzt auch Opfer eines Ransomware- Angriffs

T okio, 2.12. 2021

Panasonic hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen zwischen dem 22. Juni und dem 3. November Opfer einer Datenpanne wurde. Panasonic entdeckte den Verstoß erst am 11. November und sagte, dass “einige Daten auf einem Dateiserver” kompromittiert wurden.

Das Unternehmen sagt, dass es mit einer nicht genannten dritten Partei zusammengearbeitet hat, um den Verstoß zu untersuchen. Pansonic gab nicht an, auf welche Informationen zugegriffen wurde und ob Kunden davon betroffen waren.

Finanzinformationen und E-Mail-Adressen gehörten zu den 4 Gigabyte an Daten, die bei einem Ransomware-Angriff im November 2020 erbeutet wurden.

Im September war der japanische Tech-Gigant Olympus Ziel eines Ransomware-Angriffs, der das Unternehmen zwang, seinen Betrieb in Europa, dem Nahen Osten und Afrika vorübergehend einzustellen.

Aufrufe: 35