Musk: SpaceX steht vor „echtem Konkursrisiko“

Musk: SpaceX steht vor „echtem Konkursrisiko“

6. Dezember 2021 0 Von Horst Buchwald

Musk: SpaceX steht vor „echtem Konkursrisiko“

Elon Musk sagte, SpaceX stehe aufgrund der mangelnden Fortschritte bei der Produktion des Raptor-Triebwerks vor einem “echten Konkursrisiko”. In weiteren Tweets sagte Musk, dass ein “Bankrott zwar immer noch unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich ist”, wenn eine schwere Rezession das Kapital austrocknet und SpaceX Milliarden bei seinen Starship- und Starlink-Programmen verliert.

In einer am Wochenende an die SpaceX-Mitarbeiter gesendeten E-Mail erklärte Musk, die Produktion der Raptor-Triebwerksreihe befinde sich in einer “Krise” und müsse gesteigert werden.

Er fügte hinzu: “Wir brauchen alle Hände an Deck, um uns von dem zu erholen, was offen gesagt eine Katastrophe ist“.

Die Raptor-Triebwerke treiben die Starship-Rakete von SpaceX an, die laut Musk im Jahr 2022 eine Flugrate von mindestens einmal alle zwei Wochen erreichen muss, um nicht in Konkurs zu gehen.

Das Unternehmen testet derzeit in Texas Flüge mit den Raketenprototypen der nächsten Generation, die jeweils bis zu 39 Raptor-Triebwerke benötigen.

Am Dienstag twitterte Musk, dass das Ausmaß des Starship-Programms “nicht allgemein anerkannt wird”. Es wurde entwickelt, um das Leben auf Mond und Mars zu verlängern, und benötigt etwa “1.000 Mal mehr Nutzlast in der Umlaufbahn als alle aktuellen Erdraketen zusammen”, bemerkte er.

Aufrufe: 16