Ki- Finanzierungen haben sich in 2021 verdoppelt

Ki- Finanzierungen haben sich in 2021 verdoppelt

16. März 2022 0 Von Horst Buchwald

Ki- Finanzierungen haben sich in 2021 verdoppelt

New York, 13.3.2022

Die weltweiten KI-Finanzierungen haben sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt und beliefen sich auf 66,8 Mrd. US-Dollar, verglichen mit 32,1 Mrd. US-Dollar im Jahr 2020, so der “State of AI 2021 Report” von CB Insights.

Im vergangenen Jahr stieg die Finanzierung um 108 % im Vergleich zum Vorjahr, angeführt von KI im Gesundheitswesen, die 18 % des Gesamtbetrags ausmachte, so die Agentur.

https://www.cbinsights.com/reports/CB-Insights_Artificial-Intelligence-Report-2021.pdf?

Weitere Details:

● Q4’21 war immer noch das drittgrößte Quartal aller Zeiten für Deals und das zweitgrößte für Finanzierungen.

► Im 4. Quartal war Tiger Global Management der aktivste Investor im Bereich KI und unterstützte 13 Startups in drei Monaten.

●Im 4. Quartal 21 meldete der DevSecOps-Anbieter Lacework die größte Kapitalrunde, eine Serie über 1,3 Milliarden Dollar.

►Die Zahl der KI-Finanzierungen hat sich im Vergleich zum Vorquartal weiter verlangsamt.

●Im vergangenen Jahr gab es einen Rekord von 311 KI-M&A-Deals.

●Die größte Transaktion in diesem Sektor war die Übernahme des KI BNPL-Anbieters Paidy durch PayPal im Wert von 2,7 Milliarden Dollar.

►Es war auch ein Rekordjahr für AI-IPOs (40) und SPACs (15).

●Die durchschnittliche Größe der Finanzierungsgeschäfte stieg 2021 um 78 % gegenüber 2020.

Im Jahr 2021 gab es ein Dutzend Finanzierungsrunden mit einem Volumen von mehr als 500 Mio. USD, verglichen mit nur zwei Runden im Jahr zuvor.

► Eine weitere Rekordzahl von 65 KI-Unternehmen erreichte 2021 den Status eines Einhorns – oder eine Bewertung von mehr als 1 Mrd. USD -, ein Anstieg von mehr als 44 % gegenüber 2020.

Der Medianwert der von Vermögensverwaltern und Private-Equity-Investoren unterstützten Transaktionen lag 2021 bei 62 Mio. USD.

Aufrufe: 10