NASA und ESA- Astronauten wollen 200 Experimente durchführen

NASA und ESA- Astronauten wollen 200 Experimente durchführen

1. Mai 2022 0 Von Horst Buchwald

NASA und ESA- Astronauten wollen 200 Experimente durchführen

New York, 1.5.2022

Astronauten der NASA und der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) haben in der vergangenen Woche an Bord einer SpaceX Dragon-Kapsel erfolgreich an der Internationalen Raumstation angedockt.

Die Crew-4-Astronauten führten nach dem Andocken Überprüfungen durch, bevor sie die 11-köpfige Besatzung an Bord der ISS begrüßten, die für die nächsten sechs Monate ihr neues Zuhause sein wird.

SpaceX hat am Mittwochmorgen mit der Falcon-9-Rakete seinen siebten bemannten Raumflug und die vierte einsatzbereite Crew in die Umlaufbahn gebracht.

Die Besatzung, bestehend aus den NASA-Astronauten Kjell Lindgren, Bob Hines, Jessica Watkins und der ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti, dockte 16 Stunden später an die ISS an, während sich das Raumschiff 261 Meilen über dem Pazifischen Ozean befand.

Die Astronauten werden mehr als 200 wissenschaftliche Experimente zu Materialien, Gesundheitstechnologien und Pflanzenkunde durchführen, um sich auf die “menschliche Erkundung jenseits der erdnahen Umlaufbahn” vorzubereiten, so die NASA.

Außerdem werden sie mindestens zwei Weltraumspaziergänge unternehmen.

Aufrufe: 3