Tesla: Roboter Optimus wird „die Welt verändern“ – mehr noch als die Elekroautos

Tesla: Roboter Optimus wird „die Welt verändern“ – mehr noch als die Elekroautos

19. Mai 2022 0 Von Horst Buchwald

Tesla: Roboter Optimus wird „die Welt verändern“ – mehr noch als die Elekroautos

San Francisco, 19.5.2022

Für den am 19. August anstehenden Tesla AI Day rührt Elon Musk kräftig die Werbetrommel. Aus gutem Grund – und der heißt Optimus.

Tesla will laut Musk mit der Produktion seines humanoiden Roboters Optimus “hoffentlich” im Jahr 2023 beginnen. Der CEO behauptete, der Roboter werde “die Welt verändern”, mehr noch als Teslas Elektroautos. Wie bei früheren Veranstaltungen bestehe der Zweck des AI Day darin, “großartige KI-/Software-/Chip-Talente davon zu überzeugen, sich Tesla anzuschließen”.

Der diesjährige AI Day werde “viele coole Updates” haben, twitterte Musk. Berichten zufolge ist es wahrscheinlich, dass Tesla Updates zu seinem Full Self-Driving, dem neuen selbstfahrenden Chip und dem Dojo-Supercomputerprogramm geben wird. Auch die Vorstellung eines funktionierenden Prototyps des Tesla-Bots ist möglich.

Zur Erinnerung: Auf dem letztjährigen KI-Tag kündigte Tesla seine Pläne zur Entwicklung des Roboters für verschiedene Aufgaben an, die nach eigenen Angaben auf seiner Arbeit im Bereich der KI und selbstfahrender Fahrzeuge aufbauen.

Tesla stellte auch seinen hauseigenen Computerchip vor, auf dem der Supercomputer Dojo läuft und mit dem KI-Netzwerke für das automatisierte Fahren trainiert werden sollen.

Aufrufe: 2