Weltgrößter Auftragsfertiger plant Bau weiterer Chipfabriken

Weltgrößter Auftragsfertiger plant Bau weiterer Chipfabriken

20. Mai 2022 0 Von Horst Buchwald

Weltgrößter Auftragsfertiger plant Bau weiterer Chipfabriken

Singapur, 20.5. 2022

Der Apple-Chiplieferant TSMC führt Gespräche über den Bau eines neuen Werks in Singapur, um dem weltweiten Chipmangel entgegenzuwirken. Der weltgrößte Auftragsfertiger von Chips könnte von der Regierung Singapurs bei der Finanzierung des Baus der Anlage unterstützt werden.

TSMC möchte in der Anlage, die noch nicht als Projekt bestätigt wurde, Chips mit Fertigungsprozessen von sieben bis 28 Nanometern herstellen.

Während Apples neueste Chips einen Fünf-Nanometer-Prozess verwenden, könnte die Anlage Produktionskapazitäten in den anderen Werken von TSMC freisetzen, um mehr Apple-Chips zu produzieren.

Das Unternehmen arbeitet außerdem an Plänen für eine 7 Milliarden Dollar teure Halbleiterfabrik in Japan und baut derzeit eine 12 Milliarden Dollar teure Fabrik in Arizona, die beide 2024 mit der Massenproduktion von Chips beginnen sollen.

Letztes Jahr sagte der TSMC-Vorsitzende Mark Liu, das Unternehmen prüfe mögliche Pläne, auch in Deutschland Produktionsstätten zu errichten.

Nach Ansicht von Insidern hat TSMC für das laufende Geschäftsjahr ein Investitions – Budget von 40 bis 44 Mrd. USD vorgesehen.

Aufrufe: 8