Im Apple Store in Towson sitzt jetzt die Gewerkschaft mit am Tisch

Im Apple Store in Towson sitzt jetzt die Gewerkschaft mit am Tisch

21. Juni 2022 0 Von Horst Buchwald

Im Apple Store in Towson sitzt jetzt die Gewerkschaft mit am Tisch

San Francisco, 21.6.2022

Die Mitarbeiter des Apple Store in Towson, Maryland, haben als erster Einzelhandelsstandort des Unternehmens für eine gewerkschaftliche Organisierung gestimmt.

Außerdem entschieden sie mit 65:33 Stimmen für den offiziellen Beitritt zur International Association of Machinists and Aerospace Worker. Ihr Ziel : bessere Lohn- und Arbeitsbedingungen.

Die National Labor Relations Board muss das Abstimmungsergebnis noch bestätigen, bevor Apple mit der Gewerkschaft verhandeln kann. Dieser Prozess wird voraussichtlich etwa eine Woche dauern.

 

Die Gruppe, die sich “Apple Coalition of Organized Retail Employees” nennt, erklärte, dass es bei der Entscheidung, sich gewerkschaftlich zu organisieren, darum geht, “dass die Beschäftigten Zugang zu Rechten erhalten, die wir derzeit nicht haben”.

Apple Stores in New York, Louisville und Nashville sind ebenfalls im Begriff, sich zu organisieren. Letzten Monat zogen die Beschäftigten eines Apple-Ladens in Atlanta ihre Pläne für eine Gewerkschaftsabstimmung zurück und behaupteten, Apple habe eine “systematische, ausgeklügelte Kampagne” zur Einschüchterung der Beschäftigten durchgeführt.

Apple hat 65.000 Einzelhandelsmitarbeiter und 250 Einzelhandelsgeschäfte in den USA.

Aufrufe: 87