Kaliforniens Gouverneur soll selbstfahrende Lkw zulassen

Kaliforniens Gouverneur soll selbstfahrende Lkw zulassen

29. Juni 2022 0 Von Horst Buchwald

Kaliforniens Gouverneur soll selbstfahrende Lkw zulassen

San Francisco, 29.6.2022

Kalifornische Unternehmen für autonome Fahrzeuge (AV) und andere haben Govin Newsom gebeten, den Betrieb von selbstfahrenden Lkw in diesem Bundesstaat zuzulassen. Kalifornien erlaubt kleinere AV-Betriebe, wie z. B. Robotaxis, muss aber noch Vorschriften erlassen, um die Erprobung oder den Einsatz von autonomen Lkw mit einem Gewicht von mehr als 10.001 Pfund zu ermöglichen.

In einem offenen Brief an Newsom haben 34 Unternehmen, darunter Uber Freight, Aurora und TuSimple, argumentiert, dass Kalifornien ohne AV-Transporte seinen Wettbewerbsvorteil verlieren könnte.

Seit der Unterzeichnung eines Gesetzes durch den damaligen Gouverneur Jerry Brown im Jahr 2012, das kleinere AVs erlaubte, gab es keine Anzeichen für die Verabschiedung einer Regelung für den autonomen Lkw-Verkehr, schreiben sie. Die Unternehmen forderten Newsoms Regierung auf, den Regelungsprozess für die Einführung des automatisierten Lkw-Verkehrs im Bundesstaat einzuleiten und beriefen sich dabei auf eine Studie, die besagt, dass dadurch 2.400 Arbeitsplätze geschaffen und die Wirtschaft des Bundesstaates um mindestens 6,5 Milliarden Dollar angekurbelt werden könnte.

In Texas sind neben Arizona, New Mexico, Louisiana, Nevada und Colorado die meisten autonomen Lkw-Fahrten in den USA angesiedelt.

Am Dienstag erklärte das California Department of Motor Vehicles (DMV) dass es plane, gemeinsam mit der California Highway Patrol Regeln für schwere AVs zu entwickeln, sich aber noch nicht auf einen Zeitplan festgelegt habe.

Aufrufe: 7