Wikimedia- Stiftung nutzt Ki-Software von Meta

Wikimedia- Stiftung nutzt Ki-Software von Meta

12. Juli 2022 0 Von Horst Buchwald

Wikimedia- Stiftung nutzt Ki-Software von Meta

San Francisco, 12-7-2022

Die Wikimedia-Stiftung nutzt ein von Meta entwickeltes KI-Modell, um die Richtigkeit von Zitaten in Wikipedia zu überprüfen. Die Software namens Sphere scannt automatisch große Mengen von Zitaten und schlägt Alternativen vor, wenn es falsch oder ungenau zitiert wurde.

Sphere stützt sich auf ein Transformationsmodell zum Verständnis natürlicher Sprache, um die Verbindungen zwischen Wörtern und Sätzen zu verstehen. Der “Wissensindex” von Sphere, der auf CCNet basiert, ist eine Datenbank mit über 134 Millionen öffentlichen Webseiten, die zur Überprüfung von Behauptungen herangezogen werden.

 

Meta hat Sphere mit einem neuen Datensatz von 4 Millionen Wikipedia-Zitaten trainiert, der nach eigenen Angaben “wesentlich komplexer ist als die bisher für diese Art von Forschung verwendeten”. Laut Wikipedia ist das Tool nützlich, da jeden Monat etwa 17.000 neue Artikel auf der Website erscheinen.

Meta hat nicht angegeben, ob es Sphere auf seinen eigenen Plattformen einsetzt. Das Unternehmen sagte, dass Wikipedia nicht für die Nutzung von Sphere bezahlt.

Aufrufe: 2