GM und LG Energy Solution erhalten Darlehen für Batteriezellenfabriken

GM und LG Energy Solution erhalten Darlehen für Batteriezellenfabriken

27. Juli 2022 0 Von Horst Buchwald

GM und LG Energy Solution erhalten Darlehen für Batteriezellenfabriken

Washington, 27. 7. 2022

Das US-Energieministerium gab kürzlich bekannt, dass es einem Batterie-Joint-Venture zwischen General Motors und dem südkoreanischen Batterieunternehmen LG Energy Solution ein Darlehen in Höhe von 2,5 Milliarden Dollar gewähren wird.

Das Darlehen wird zur Finanzierung des Baus von drei Batteriezellenfabriken beitragen, die Teil der langfristigen Pläne der Regierung Biden zur Förderung der Produktion von Elektrofahrzeugen und deren Komponenten sind.

Das Gemeinschaftsunternehmen Ultium Cells LLC entwickelt Produktionsanlagen für Lithium-Ionen-Batteriezellen in Ohio, Tennessee und Michigan. Das Darlehen stammt aus dem ATVM-Kreditprogramm (Advanced Technology Vehicles Manufacturing) der Regierung, das Tesla 465 Mio. USD für die Produktion des Model S zur Verfügung gestellt hat. Seit 2010 hat das Programm kein Darlehen mehr vergeben.

Das Darlehen von Ultium Cells ist an bestimmte Bedingungen geknüpft, die nicht öffentlich bekannt gegeben wurden. GM und LG werden voraussichtlich mehr als 7 Mrd. USD in den Bau der drei Batteriewerke investieren. Die Produktion in Ohio soll im August anlaufen. Tennessee wird Ende 2023 ans Netz gehen, gefolgt von Michigan im Jahr 2024.

Präsident Biden hat sich zum Ziel gesetzt, dass bis 2030 mindestens die Hälfte der US-Autoproduktion aus reinen Elektro- oder Plug-in-Hybridfahrzeugen bestehen soll.

Aufrufe: 1