Die Quartalsergebnisse von Alphabet und Microsofts

Die Quartalsergebnisse von Alphabet und Microsofts

29. Juli 2022 0 Von Horst Buchwald

Die Quartalsergebnisse von Alphabet und Microsofts

New York, 29.7.2022

Alphabet und Microsoft meldeten in ihren jüngsten Quartalsberichten Gewinne und Umsätze, die unter den Erwartungen lagen. Auch Apple, Amazon und Meta werden in dieser Woche ihre Ergebnisberichte veröffentlichen.

Im 2. Quartal meldete die Google-Muttergesellschaft einen Umsatz von 69,7 Mrd. US-Dollar gegenüber den von den Analysten erwarteten 69,9 Mrd. US-Dollar. Der Gewinn in Höhe von 16 Mrd. Dollar ging gegenüber 18,5 Mrd. Dollar vor einem Jahr zurück. die Werbeeinnahmen waren mit 56,29 Mrd. Dollar etwas höher als die erwarteten 56,14 Mrd. Dollar.

Das Unternehmen führte die Ergebnisse unter anderem auf die Inflation, den Rückzug der Werbetreibenden und die sich abzeichnende Möglichkeit einer Rezession zurück.

Anfang des Monats sagte CEO Sundar Pichai, dass Alphabet in diesem Jahr weniger Mitarbeiter einstellen werde und “nicht immun gegen wirtschaftlichen Gegenwind” sei. Er forderte die Mitarbeiter auf, “mehr unternehmerisch zu sein”.

Microsofts Q4-Umsatz lag bei 51,87 Mrd. Dollar gegenüber den erwarteten 52,44 Mrd. Dollar.

Das Unternehmen begründete dies mit einem Rückgang der Werbeausgaben, veränderten Wechselkursen , Unterbrechungen in der Lieferkette, dem Ukraine-Krieg und der Verlangsamung des PC-Geschäfts.

Das Videospielgeschäft verzeichnete einen Umsatzrückgang von 7 % im Vergleich zum Vorjahr.

Im Rahmen einer Neuausrichtung seiner Geschäftsbereiche wird Microsoft auch einen kleinen Prozentsatz seiner Belegschaft abbauen, in anderen Bereichen jedoch weiterhin neue Mitarbeiter einstellen.

Aufrufe: 1