DeepMind gelingt aussergewöhnliche Entdeckung

DeepMind gelingt aussergewöhnliche Entdeckung

31. Juli 2022 0 Von Horst Buchwald

DeepMind gelingt aussergewöhnliche Entdeckung

San Francisco, 31.7.2022

Die Vorhersage der Form von Proteinen gehört zu den schwierigsten Aspekten der biologischen

Forschung und hat im Laufe der Jahre kaum Fortschritte gebracht.

 

Doch nun haben Forscher des zu Alphabet gehörenden Unternehmens DeepMind eine aussergewöhnliche Entdeckung gemacht: Sie sind nun in der Lage, die Form von fast allen bekannten Proteinen vorherzusagen. Das Unternehmen nutzte dafür seinen AlphaFold-Algorithmus.

Dieser wissenschaftliche Durchbruch könnte das enorme Potenzial der Proteinforschung freisetzen und die Zeit des Vorhersage-Zeitraum für die Form eines Proteins von Monaten auf Minuten reduzieren.

GegeSEenwärtig ist die Form von nur 0,1 % aller Proteine bekannt, da es Monate oder Jahre dauert, sie zu bestimmen. Die neue Erfindung von DeepMind könnte diese Zeitspanne auf Minuten verkürzen.

 

Wissenschaftler bezeichnen Proteine als die Bausteine des Lebens, da sich ihre Bedeutung von alltäglichen Prozessen bis hin zur Entwicklung von Medikamenten erstreckt.

DeepMind kennt inzwischen fast alle Proteinstrukturen auf der Erde, auch die von Tieren und anderen Organismen. Das Unternehmen hat seine Erkenntnisse in einer öffentlichen Datenbank veröffentlicht, hält aber Informationen über Viren zurück, weil sie für Bioterrorismus missbraucht werden könnten.

Aufrufe: 1