Elon Musk sorgt vor: Massiver Verkauf von Tesla-Aktien

Elon Musk sorgt vor: Massiver Verkauf von Tesla-Aktien

10. August 2022 0 Von Horst Buchwald

Elon Musk sorgt vor: Massiver Verkauf von Tesla-Aktien

San Francisco, 9.8.2022

Elon Musk verkaufte zwischen dem 5. und 9. August 7,92 Millionen Tesla-Aktien im Wert von 6,9 Milliarden Dollar, wie aus den Unterlagen hervorgeht. Musk sagte, er brauche das Geld für den Fall, dass er gezwungen ist, seine 44 Milliarden Dollar schwere Übernahme von Twitter durchzuziehen, die er abzubrechen versucht.

In einem Tweet sagte Musk heute, er sei mit dem Verkauf von Tesla-Aktien fertig. Er sagte, es sei “wichtig”, einen Notverkauf der Aktien des Elektrofahrzeugherstellers für den Fall zu verhindern, dass Twitter ihn zum Kauf des Unternehmens zwingt und eine Finanzierung scheitert.

Seit November hat Musk Aktien des Unternehmens im Wert von 32 Milliarden Dollar verkauft. Der CEO besitzt fast 15 % von Tesla. Im April sagte er, dass er keine weiteren Verkäufe von Tesla plane.

Musk stimmte im April zu, Twitter für rund 44 Milliarden Dollar oder 54,20 Dollar pro Aktie zu kaufen, versuchte jedoch, das Geschäft abzubrechen, da er Bedenken wegen eines Mangels an Informationen hatte, darunter die Anzahl der Spam- und Fake-Konten bei Twitter.

Twitter hat Musk daraufhin verklagt, um ihn zu zwingen, die Transaktion zu vollziehen. Die Verhandlung ist für den 17. bis 20. Oktober vor dem Delaware Court of Chancery angesetzt.

 

Aufrufe: 763