Chinesische Tech-Riesen gaben Details ihrer Algorithmen preis

Chinesische Tech-Riesen gaben Details ihrer Algorithmen preis

15. August 2022 0 Von Horst Buchwald

Chinesische Tech-Riesen gaben Details ihrer Algorithmen preis

Hongkong, 15.8.2022

Tencent Holdings, ByteDance und andere chinesische Technologieriesen haben der chinesischen Internet-Regulierungsbehörde Einzelheiten über ihre Algorithmen mitgeteilt.

Die chinesische Cyberspace-Verwaltung (CAC) hat eine Liste der 30 Algorithmen veröffentlicht, einschließlich kurzer Beschreibungen ihrer Verwendung und Klassifizierungsnummern. Dies geschieht vor dem Hintergrund eines breiteren staatlichen Vorgehens gegen den chinesischen Technologiesektor nach einer Phase weitgehend ungehinderten Wachstums.

Die Algorithmen nehmen Daten auf, um den Nutzern personalisierte Inhalte, Empfehlungen und maßgeschneiderte Dienste zu liefern. So schätzt der Algorithmus des chinesischen Essenslieferanten Meituan beispielsweise die Lieferzeiten und bringt Bestellungen mit Fahrern zusammen. Alibabas Taobao-App verwendet einen Empfehlungsalgorithmus, um Produkte und Dienstleistungen vorzuschlagen, so die CAC.

Weitere Unternehmen auf der Liste sind WeChat von Tencent, Douyin von ByteDance, Baidu, Weibo und Kuaishou.

China hat am 1. März mit der Regulierung von Algorithmen zur Empfehlung von Inhalten begonnen. Nach den neuen Regeln müssen die Tech-Giganten den Nutzern die Möglichkeit geben, sich von den Algorithmen abzumelden und die algorithmischen Informationen der CAC offenzulegen.

Aufrufe: 5