Pro-Amerikanische Beeinflussungskampagne ?

Pro-Amerikanische Beeinflussungskampagne ?

26. August 2022 0 Von Horst Buchwald

Pro-Amerikanische Beeinflussungskampagne ?

Washington, 25.8.2022

Laut einem neuen Bericht des Stanford Internet Observatory (SIO) und des privaten Forschungsunternehmens Graphika haben Facebook, Instagram, WhatsApp und Twitter Konten gelöscht, die mit einer pro-amerikanischen Einflusskampagne in Verbindung stehen. Es wird angenommen, dass es sich um die erste größere Abschaltung einer verdeckten Beeinflussungskampagne zur Förderung von US-Interessen im Ausland durch soziale Medienplattformen handelt.
Die Konten arbeiteten zusammen, um pro-amerikanische und pro-westliche Ansichten zu fördern und griffen die Interessen und die Politik des Iran, Russlands, Chinas und anderer Länder an, so die Forscher.
Die Operation dauerte fast fünf Jahre und wurde in acht sozialen Netzwerken und Apps durchgeführt, wobei Fake News, Memes, Petitionen, Hashtags und andere Inhalte gepostet wurden.
Die Inhalte erschienen in Russisch, Arabisch und fünf weiteren Sprachen und verwendeten oft Profile von nicht existierenden Personen.
Meta und Twitter teilten den Forschern einige der Aktivitäten mit. Ihre Teildatensätze zeigten mehr als 400.000 Tweets von 170 Konten bis zum Jahr 2022 sowie 39 verschiedene Profile und 16 Seiten auf Facebook.
Die Unternehmen gaben an, dass die Beiträge vermutlich aus den USA und Großbritannien stammten.

Aufrufe: 5