Chinesische Überwachungskameras im Angebot

Chinesische Überwachungskameras im Angebot

28. August 2022 0 Von Horst Buchwald

Chinesische Überwachungskameras im Angebot

Washington, 28.8.2022

Hacker verkaufen Zugang zu in China hergestellten Überwachungskameras, die von Tausenden von Menschen weltweit genutzt werden. Bedrohungsakteure erforschen eine Sicherheitslücke, die letztes Jahr entdeckt wurde.

Die Überwachungskameras werden von Hikvision, kurz für Hangzhou Hikvision Digital Technology, hergestellt. Obwohl die FCC das Unternehmen als nationales Sicherheitsrisiko eingestuft hat, werden die Kameras weiterhin von US-Kunden gekauft.

Die Sicherheitslücke, die die Hacker nutzen, ist als CVE-2021-36260 bekannt, eine Schwachstelle für die Befehlsinjektion im Webserver der Kameras. Dieser Fehler hat einen CVSS-Score von 9.8, was ihn zu einem kritischen Sicherheitsrisiko für alle beteiligten Seiten macht.

Aufrufe: 6