Jio will 5G in ganz Indien einführen

Jio will 5G in ganz Indien einführen

5. September 2022 0 Von Horst Buchwald

Jio will 5G in ganz Indien einführen

Delhi, 5.9. 2022

Reliance Jio Infocomm, Indiens größter Mobilfunkbetreiber, will 25 Milliarden Dollar investieren, um 5G-Dienste in ganz Indien einzuführen. Die drahtlosen Dienste der nächsten Generation werden zunächst in wichtigen Städten während des Hindu-Festes Diwali im Oktober angeboten und bis Dezember 2023 landesweit, kündigte Reliance-Chef Mukesh Ambani an.

Jio glaubt, 100 Millionen Haushalte mit dem 5G-Netzwerk erreichen zu können. Es wird voraussichtlich das größte der Welt sein und den Verkauf von festen Breitbanddiensten beschleunigen.

Die “eigenständige 5G”-Architektur wird nicht vom bestehenden 4G-Netz abhängen. Es wird erwartet, dass die Datengeschwindigkeiten etwa 10-mal schneller sein werden als bei 4G. 5G hat eine sehr niedrige Latenz und wird Fähigkeiten in Bereichen wie Edge Computing und dem Metaverse ermöglichen, sagte Ambani.

Jio ist mit 421 Millionen Telekommunikationskunden der zweitgrößte Smartphone-Markt der Welt.

Es hat somit die USA überholt.

Aufrufe: 0