Amazon stellt Feldversuche mit Scout – Lieferrobotern ein

Amazon stellt Feldversuche mit Scout – Lieferrobotern ein

11. Oktober 2022 0 Von Horst Buchwald

Amazon stellt Feldversuche mit Scout – Lieferrobotern ein

San Francisco, l0.10.2022

Amazon stellt die Feldversuche mit seinen Scout – Lieferrobotern ein und reduziert das Programm. Die sechsrädrigen Elektro-Roboter haben in Kalifornien, Washington, Georgia und Tennessee unter der Aufsicht von menschlichen “Botschaftern” Lieferungen durchgeführt.

Amazon erklärte dazu , dass Programm müsse neu ausrichtet werden, denn aus einigen Rückmeldungen ging hervor, dass die Abläufe “nicht den Bedürfnissen der Kunden entsprachen.”

Die 400 Mitarbeiter werden in andere Amazon – Teams versetzt. Geplant sind nun kleine Teams, die sich auf autonome Roboter spezialisieren.

Scout-Feldversuche begannen 2019 in der Gegend von Seattle. Die vollelektrischen Bots können auf Gehwegen navigieren, um Pakete auszuliefern, und so menschliche Zusteller ersetzen.

Letztes Jahr gab Amazon Pläne für ein Scout-Forschungszentrum in Helsinki, Finnland, bekannt. Die Mitarbeiter sollten eine 3D-Software entwickeln, die “die Komplexität des realen Lebens simuliert”, um sicherzustellen, dass Scout sicherer navigieren kann.

Aufrufe: 6