Activision Blizzard lässt einzigartige Soundtracks patentieren

Activision Blizzard lässt einzigartige Soundtracks patentieren

18. Oktober 2022 0 Von Horst Buchwald

Activision Blizzard lässt einzigartige Soundtracks patentieren

 

San Francisco, 18.10.2022

Der Spielegigant Activision Blizzard hat ein Patent für eine KI-Technologie angemeldet, die bei Multiplayer-Spielen automatisch einzigartige Soundtracks für einzelne Spieler erstellt. Das System wäre in der Lage, seine Musikausgabe an die Handlungen und Aktivitäten der einzelnen Spieler anzupassen.

Dem Patent zufolge wäre das System in der Lage, die “Stimmung” eines Spiels anhand von Ereignisprofilen zu erkennen. Es würde dann maschinelles Lernen einsetzen, um Elemente eines Audiosegments auf der Grundlage dieser Stimmung zu modulieren und einen Original-Musikclip zu erstellen, der auf diesen Spieler abgestimmt ist.

Die Intensität des Liedes würde sich auch erhöhen, wenn ein Multiplayer-Match heißer wird.

Activision stellte fest, dass ein Bedarf an KI-Systemen besteht, die die Musik für jeden Spieler auf der Grundlage seiner Fähigkeiten, Erfahrungen, Spielereignisse, Reaktionen, Eingaben und Bewegungen während der Ereignisse ändern können.

Dies könnte Spiele mit neuen anpassbaren Funktionen “immersiver” und “unterhaltsamer” machen, so das Unternehmen.

Aufrufe: 4