Neues Gesetz schreibt KI- Schulung fürBundesbedienstete vorgestellt

Neues Gesetz schreibt KI- Schulung fürBundesbedienstete vorgestellt

19. Oktober 2022 0 Von Horst Buchwald

Neues Gesetz schreibt KI- Schulung fürBundesbedienstete vorgestellt

Washington, 19.10.2022

US-Präsident Biden hat am Montag einen Gesetzentwurf unterzeichnet, der KI-Schulungen für Bundesbedienstete vorschreibt, die KI-Technologien kaufen. Das Office of Management and Budget (OMB) wird das Programm einrichten, das Bundesbedienstete in den Bereichen Programmmanagement, Beschaffung und anderen Bereichen über die Vorteile und Risiken von KI aufklärt.

Der überparteiliche Gesetzentwurf wurde von Sens. Gary Peters (D-Mich.) und Rob Portman (R-Ohio) im vergangenen Jahr eingebracht. Er passierte den Senat im Dezember 2021 und das Repräsentantenhaus im vergangenen September. Angeführt wurde der Gesetzentwurf im Repräsentantenhaus von der US-Abgeordneten Carolyn B. Maloney (D-N.Y.).

Der Gesetzentwurf sieht vor, dass der Direktor des OMB mit Experten aus der Industrie und der Wissenschaft zusammenarbeitet, um die Ausbildung zu entwickeln. In einer Erklärung sagte Peters, die Gesetzgebung werde dazu beitragen, dass KI-Technologien “ethisch und in einer Weise genutzt werden, die mit den Werten unserer Nation vereinbar ist”.

Der Gesetzentwurf deckt sich mit den Empfehlungen zur Förderung der KI-Ausbildung auf Bundesebene, die die Nationale Sicherheitskommission für Künstliche Intelligenz in ihrem Bericht vom letzten Jahr ausgesprochen hat.

Aufrufe: 23