Uraufführung der KI- Oper „Song of the Ambassadors“

Uraufführung der KI- Oper „Song of the Ambassadors“

29. Oktober 2022 0 Von Horst Buchwald

Uraufführung der KI- Oper „Song of the Ambassadors“

San Francisco, 29.10.2022

Eine von GPT-3 mitverfasste “KI-Oper” wurde diese Woche im Lincoln Center in New York City uraufgeführt. “Song of the Ambassadors” verbindet KI, Musik, Wissenschaft und Technologie. Das Stück wurde von der Künstlerin, Autorin und Sprecherin K Allado-McDowell konzipiert.

Allado-McDowell hat den Text der Oper in Zusammenarbeit mit OpenAIs Textgenerator GPT-3 geschrieben. Der Medienkünstler Refik Anadol entwarf die KI-generierten Bilder der Oper, die mit Gehirnwellendaten kombiniert werden, um kombinierte Visualisierungen zu erzeugen.

Die Hirnstromdaten werden in Echtzeit von der künstlerischen Leiterin des Lincoln Center, Shanta Thake, und ausgewählten Zuschauern gesammelt.

Allado-McDowell nutzte GPT-3 auch, um die Bücher “Pharmako-AI” und “Amor Cring” zu schreiben. Sie gründeten das Programm Artists + Machine Intelligence bei Google AI und traten 2014 einem KI-Forschungsteam bei Google bei.

Aufrufe: 1