Satellitengestützes Messaging auf Android- Smartphones

Satellitengestützes Messaging auf Android- Smartphones

9. Januar 2023 0 Von Horst Buchwald

Satellitengestützes Messaging auf Android- Smartphones

San Francisco, 9.1.2023

Qualcomm und Iridium wollen satellitengestütztes Messaging auf einigen Android-Smartphones an. Die Geräte, die den Snapdragon 8-Chip der zweiten Generation von Qualcomm verwenden, können auch ohne Wi-Fi- oder Mobilfunkdatenverbindung Textnachrichten senden und Notdienste kontaktieren. Der Dienst Snapdragon Satellite wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 in bestimmten Regionen eingeführt.

Es funktioniert, indem der Snapdragon-Chip mit dem 66-Einheiten-Satellitennetzwerk von Iridium verbunden wird, wodurch Nachrichten mit geringer Bandbreite wie SMS-Texte ermöglicht werden, wenn Benutzer nicht am Netz sind.

Garmin stellt die Satelliten-Notfalldienste bereit. Zudem kann es auf Laptops, Tablets, Fahrzeuge und andere Geräte ausgeweitet werden.

Hintergrund: T-Mobile und Apple haben ähnliche satellitengestützte Notfallnachrichtendienste eingeführt. Apples neuer Notfall-SOS-Dienst über Satellit für iPhone 14-Benutzer ist in den USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Irland verfügbar.

Aufrufe: 2