Robust.ai: Für ein besseres Gehirn der Industrieroboter

Robust.ai: Für ein besseres Gehirn der Industrieroboter

12. Juni 2019 0 Von Horst Buchwald

Robust.ai: Für ein besseres Gehirn der Industrieroboter

Palo Alto, 11.6.2019

Das Startup Robust.ai mit Sitz in Palo Alto, Kalifornien, wird laut Gründer und CEO Gary Marcus eine “kognitive Plattform” für alle Arten von Robotern entwickeln, von Fabrik- und Lagermaschinen bis hin zu Haushaltshilfen. Marcus argumentiert, dass sowohl die heutigen Industrieroboter als auch die Forschungsmaschinen, die maschinelles Lernen einsetzen, nicht über viele Qualitäten menschlicher Intelligenz verfügen, einschließlich gesunden Menschenverstands.

Marcus, ein Kognitionswissenschaftler an der NYU, ist ein unverblümter Kritiker des aktuellen Fokus der KI auf Deep Learning, das seiner Meinung nach viele Mängel aufweist. Er untersucht dieses Thema zusammen mit Ernest Davis in einem neuen Buch, Rebooting AI: Building Artificial Intelligence We Can Trust. Marcus hatte zuvor auch ein Unternehmen namens Geometric Intelligence gegründet, das 2016 von Uber übernommen wurde.

Für sein neues Unternehmen hat er einige Robotik-Leuchten gewinnen können. CTO von Robust.ai ist Rodney Brooks, ein MIT-Professor, der iRobot, die Firma hinter dem Roboterstaubsauger Roomba, sowie ein Startup namens Rethink Robotics mitbegründete. Brooks hat auch das Problem des KI-Hypes angesprochen. Ein weiterer Gründer ist Henrik Christensen, Professor an der UC San Diego, der an vielen Industrierobotern gearbeitet hat.

Aufrufe: 37