Europäische Kommission sucht KI- und Roboterlösungen für Coronavirus

Europäische Kommission sucht KI- und Roboterlösungen für Coronavirus

27. März 2020 0 Von Horst Buchwald

 

Brüssel,27.3.2020

Die Europäische Kommission sucht nach Ideen für KI- und Robotiklösungen, die der Menschheit helfen könnten, COVID-19 besser zu bekämpfen.

Laut der Website der Exekutive der EU ist es das Ziel, “ein einzigartiges Repository zu schaffen, das für alle Bürger, Interessengruppen und politischen Entscheidungsträger leicht zugänglich ist und Teil der gemeinsamen europäischen Antwort auf den Ausbruch von COVID-19 wird”.

Sie steht allen offen, die KI- oder Roboterwerkzeuge entwickelt haben, die “entweder sofort oder kurz- bis mittelfristig eingesetzt werden können”, um bei der Prävention, Diagnose und/oder Behandlung zu helfen, sowie Einzelpersonen oder Organisationen, die bereits eigene Programme erstellt haben. Die Initiativen und Lösungsspeicher sind der Öffentlichkeit kostenlos online zugänglich.

https://ec.europa.eu/digital-single-market/en/news/join-ai-robotics-vs-covid-19-initiative-european-ai-alliance

Aufrufe: 8