4. April 2020 0 Von Horst Buchwald

Manus VR, ein Unternehmen, das Datenhandschuhe in Unternehmensqualität herstellt, bereitet die Veröffentlichung einer Ganzkörper-Tracking-Lösung für die virtuelle Realität vor.

Manus Polygon” verspricht, den gesamten Körper in VR zu bringen, berichtet Peter Graham. Wie andere Ganzkörper-Tracking-Lösungen wie die Version von CloudGate Studios für Island 359, verwendet das System (das erstmals auf der CES 2020 vorgestellt wurde, als wir noch große Massenveranstaltungen abhielten) Vive Tracker an den Füßen, der Taille und den Händen der Benutzer. Wenn es im Juni offiziell eingeführt wird, wird Manus Polygon mit Unity kompatibel sein, und das Unternehmen plant, im Laufe dieses Jahres eine weitere Version für das Unreal Engine 4-Plugin sowie eine Erweiterung der Kompatibilität für weitere Motion Capture-Hardware zu veröffentlichen.

 

Aufrufe: 12